Skip to main content

✓✓✓ Das Beste für Ihr Geschirr ✓✓✓

Siemens SN436S01CE iQ300 Unterbau – Geschirrspüler A+++

514,07 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Mai 2019 5:22
Art
Hersteller
Installationstyp
Breite
Maßgedecke13
EnergieklasseA+++
Geräuschpegel46 dB

Unterbaugeschirrspüler SN436S01CE

Sie suchen einen unterbaufähigen Geschirrspüler, der qualitativ hochwertig ist und umweltbewusst arbeitet? Dann ist der Siemens iQ300 Unterbaugeschirrspüler etwas für Sie. Das Gerät besitzt die Energieeffizenzklasse A+++. Das bedeutet, dass das Gerät sehr energiesparend und effizient spült. Die Folgekosten an Strom und Wasser sind bei Geräten mit Dreifachplus gegen über Modellen mit Einfachplus signifikant geringer. Hier kann also in Zukunft noch gespart werden. Neben der effizienten Arbeitsweise zeichnet sich der Unterbaugeschirrspüler von Siemens auch durch andere, vorteilhafte Eigenschaften aus. Nachfolgend gehen wir für Sie näher auf das Gerät ein.

Siemens SN436S01CE iQ300 Unterbaugeschirrspüler 1.7 cm/A+++/234 kWh/Jahr/MGD/2660 L/jahr/Höhenverstellbarer Oberkorb

Unterbau Geschirrspüler

Siemens iQ300 – per Knopfdruck bedienen

Siemens SN436S01CE iQ300 Unterbaugeschirrspüler A+++

Siemens SN436S01CE iQ300 Unterbaugeschirrspüler A+++

Der SN436S01CE iQ300 von Siemens ist ein leistungsfähiger Geschirrspüler, der einfach per Knopfdruck bedient werden kann. Das Gerät besitzt vielseitige sechs Programme und zeichnet sich durch ein Automatikprogramm aus. Das Automatikprogramm steuert den Spülprozess effizient und benötigt keine weiteren Einstellungen.

Das Programm ist so eingestellt, dass es für hervorragende Spülergebnisse sorgt. Sobald Sie die Taste für das Automatikprogramm drücken, prüft ein im Geschirrspüler vorhandener aquaSensor, wie verschmutzt das Wasser ist. Entsprechend der Verschmutzung werden Frischwasserzugabe (Zeitpunkt und Menge der Zugabe) und die Reinigungstemperatur angepasst.

Die Funktion VarioSpeed Plus sorgt für ein besonders schnelles Spül- und Trocknungsergebnis. Bis zu 66% Zeit spart diese Funktion ein und das bei gleichbleibenden Reinigungsergebnis.

Per Knopfdruck kann eine weitere Funktion zugeschaltet werden. Das Programm extraTrocknen bietet sich zum Trocknen von Kunststoffgeschirr an.

Weitere Highlights des Gerätes

Der Siemens SN436S01CE iQ300 besitzt als Sicherheitssystem einen aquaStop(R). Das Sicherheitssystem soll vor Wasserschaden schützen. Egal, ob sich eine undichte Stelle im Gerät oder am Zulaufschlauch befindet, das System kann für Sicherheit sorgen. Siemens garantiert ein Spülerleben lang für die Sicherheit des AquaStop(R).

Das Gerät ist mit einem dosierAssistenten ausgestattet, der dafür sorgt, dass der Reinigungstab in eine Auffangschale fällt. Durch einen gezielten Wasserstrahl wird dieser kontrolliert und zügig aufgelöst. Durch diese innovative Siemenstechnik wird das Reinigungsmittel gleichmäßig in dem Gerät verteilt und führt zu einem optimalen Spülergebnis.

Glasreinigung ist einfach

Dank eines 40 °C-Programmes des Herstellers Siemens ist die Glasreinigung mit dem Unterbaugeschirrspüler effizient und einfach. Das Programm ist auf die Anforderungen der Glasreinigung eingestellt. Es spült hochwertige Gläser besonders schonend. Die Gläser werden mit dem Programm schonend, aber gründlich, bei geringen Temperaturen gereinigt.

In der Trocknungsphase wird extrasanft und speziell auf hochwertige Gläser abgestimmt getrocknet. Im 40 °C-Programm für hochwertige Gläser werden die Gläser sanft und bis zum glänzenden Ergebnis gereinigt.

Für die besonders schonende und schützende Reinigung von Gläsern sorgt das glasschonSystem von Siemens. Das System setzt sich aus Schonprogramm, Glasschutztechnik und Wärmetauscher zusammen.

Hartnäckige Verschmutzungen gezielt entfernen

Wenn Sie hartnäckige Verschmutzungen auf ihrem Geschirr oder ihrem Besteck entfernen möchten, dann bietet der Unterbaugeschirrspüler von Siemens das Programm intensiveZone. Das Programm kann hinzugeschaltet werden und versorgt das Gerät während der Reinigung mit mehr Sprühdruck.

Der Sprühdruck wird speziell im Unterkorb erhöht. Der Oberkorb wird von dem Programm nicht beeinflusst. Alles, was Sie in den Oberkorb geben wird weiterhin schonender gereinigt.

Maße und Innenraum

Siemens SN436S01CE iQ300 Unterbaugeschirrspüler A+++

Siemens SN436S01CE iQ300 Unterbaugeschirrspüler A+++

Der Unterbaugeschirrspüler SN436S01CE iQ300 besitzt eine schicke Edelstahlfront und wird mit den Gerätemaßen 81,5 x 59,8 x 57,3 cm (H x B x T) geliefert.

Das Gerät besitzt einen Oberkorb, der in der Höhe verstellbar ist und damit Platz für hohes Geschirr schafft.

Motor und Lautstärke

Des Weiteren ist das Gerät, durch den integrierten iQdrive-Motor, mit 46 dB leise im Betrieb. Die Geschirrspülmaschine läuft zudem fast verschleißfrei.

Energieverbrauchsangaben

Siemens SN436S01CE iQ300 Unterbaugeschirrspüler A+++

Siemens SN436S01CE iQ300 Unterbaugeschirrspüler A+++

Der Artikel zeichnet sich durch einen geringen Energieverbrauch und durch kurze Programmzeiten aus. Obwohl kurze Programmzeiten gegeben sind, liefert der Unterbaugeschirrspüler von Siemens beeindruckende Spülergebnisse.

Der Geschirrspüler SN436S01CE iQ300 verbraucht, wenn 280 Standardreinigungszyklen zugrunde gelegt werden, bei Kaltwasserbefüllung, 234 kWh pro Jahr. Der Verbrauch gilt unter den genannten Voraussetzungen für Betriebsarten, die eine geringe Leistungsaufnahme besitzen. Der tatsächliche Verbrauch, der erzielt wird, hängt von der Nutzungsart des Geschirrspülers ab.

Der Wasserverbrauch bei 280 Standardreinigungszyklen als Grundlage liegt bei 2.660 Litern pro Jahr. Der tatsächliche Wasserverbrauch ist vom Nutzungsverhalten abhängig. Der Energieverbrauch liegt im Eco-Programm 50 °C bei 0,82 kWh. Der Wasserverbrauch im Eco 50 °C Programm wird mit 9,5 Litern angegeben.

Der Energieverbrauch im Programm Eco 50 °C bei Warmwasseranschluss beträgt 0,70 kWh. Im Autoprogramm liegt der Wasserbrauch bei 7 Litern oder mehr. Der Verbrauch richtet sich im Autoprogramm nach dem Verschmutzungsgrad.

Eingehende Prüfung vor Auslieferung

Das Gerät wird eingehend geprüft, bevor es das Werk verlässt. Es kann daher vorkommen, dass sich sogenannte Prüfwasserreste noch im Gerät befinden. Diese sagen nicht aus, dass es sich um ein gebrauchtes Gerät handelt. Es ist lediglich ein Zeichen für eine Routineprüfung. Weitere technische Informationen sowie Service-Informationen können direkt beim Hersteller erhalten werden. In der Regel liegt dem Gerät bei Lieferung eine ausführliche Service- und Produktbeschreibung bei.

Siemens SN436S01CE iQ300 – Technische Details im Überblick

  • Besonderheiten: Startzeitvorwahl, Restlaufanzeige, Maschinenpflegeprogramm, VarioSpeed Plus, intensiveZone, extraTrocknen
  • 6 Programme: Intensiv 70 °C, Auto 45-65 °C, Eco 50 °C, Silence 50 °C, Glas 40 °C, 1h 65 °C
  • 13 Maßgedecke
  • In der Höhe verstellbarer Oberkorb
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • 234 Kilowattstunden pro Jahr
  • Wasserverbrauch: 2660 Liter pro Jahr
  • 46 dB
  • AquaStop-System
  • 57,3 x 59,8 x 81,5 cm
  • Gewicht: 39 Kilogramm

514,07 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Mai 2019 5:22